Kumite

Kumite bezeichnet das Üben bzw. den Kampf mit einem (selten mehreren) Gegnern. Im Gegensatz zu den Katas, stellt das Kumite einen Freikampf dar, da die Ausführung der Techniken nicht einer vorgeschrieben Form entsprechen. Das Kumite ermöglicht es dem Trainierenden, nach ausreichender Übung, sich in ernsten Situationen angemessen verteidigen zu können. Voraussetzung dafür ist das richtige Verstehen und Einüben elementarer Grundtechniken aus dem Kihon und der Kata.